Re: Dieses "ich bin Fan von Barca oder Real " Ding (Borussen)

verfasst von Evolutionsbremsen(R) - Rheydt - 19.04.2021, 14:28:59

Das sind aber halt auch oft Länder, die nun mal keinen Verein haben der auch nur ansatzweise auf dem Niveau der genannten Clubs mit schwimmt. Und in einer Zeit in der junge Kids vor allem mit den FIFA Spielen aufwachsen, sind die großen Stars nun mal allgegenwärtig. Ein Messi, Ronaldo, Mbappé, de Bruyne und wie sie alle heißen laufen weltweit auf den Playstations und machen sich und ihren Clubs überall einen Namen.

Zumal sind diese Länder oft auch der Ausgangspunkt von Trikotplagiaten (wer kennt sie nicht, die 10€ Barca Trikots vom Basar), d.h. auch die Kids dort können sich solche Trikots leisten und laufen dementsprechend damit rum.

Ein weiter Faktor ist, dass die großen Clubs natürlich auch von dieser Zielgruppe wissen und dementsprechend Social Media in so ziemlich jeder Sprache anbieten, so dass die Leute sich noch mehr angesprochen fühlen von Barca, Real, City und Co.

Ich finde es nicht verwerflich, wenn Kids große Idole haben und die Spieler toll finden. In meiner Jugend waren Dahlin, Wynhoff und Co. halt die "coolsten" Säcke, trotzdem hatte man auch immer ein Faible für Namen wie Maldini, Bergkamp, Cantona, Del Piero, Inzaghi usw.
Da konnte man schon unterscheiden zwischen "Heimatclub" und "den ganz Großen". Und wie oben erwähnt: Bei vielen fällt das Thema Heimatclub halt weg, da bleibt dann nur der Trainingsanzug von PSG/City/...
Antworten auf Posting:
24790 Postings in 349 Threads, 881 registrierte User, 204 User online (5 reg. User, 199 Gäste)