Re: tatsächlich... (Borussen)

verfasst von Jever(R) - 18.04.2021, 20:33:18

klingone67 schrieb:
...höre ich zu hause echt fast nur platten, im auto cd oder auch mp3
stick. der einzig brauchbare radiosender ist heutzutage wdr 4. früher lief
da nur schlagerkram, aber heute ist das mehr ein oldiesender. musik von
60er bis 80er. wdr2 ist wirklich unerträglich geworden, da hast du
vollkommen recht. da läuft ja fast nur noch diese
heulsusen-schlagerpopscheiße von typen wie max giesinger, tim benzklo und
diesem vollidioten mit schirmmütze, komme nicht auf den namen.


He he. Du meinst wohl Mark Forster *g*

WDR4 war dummerweise der Lieblingssender meines Vaters, das hat so manche samstägliche Fahrt zum Berg oder später in den Park zum Höllentrip werden lassen, und das schon vor dem Spiel ;) Die haben sich tatsächlich um 180 Grad gedreht, ist aber immer noch nicht ganz mein Ding. Am schönsten ist es, wenn sie bei WDR2 aus den Staumeldungen eine Comedyshow machen, man in einem 15km-Stau steht und die gesamte Tagesplanung im Arsch ist und von den sich vor Spaß bepissenden Moderatoren (sind ja jetzt immer zwei) den wohlfeilen Rat bekommt durchzuhalten und den Kopf nicht hängen zu lassen...
Antworten auf Posting:
24998 Postings in 353 Threads, 881 registrierte User, 186 User online (5 reg. User, 181 Gäste)