5,5 Mio und eine gepfäumte Mupfel. (Borussen)

verfasst von Sognando(R) - Düsseldorf - 16.04.2021, 08:28:34

Das ist echt so wenig, dass man sich fragen muss, warum die das überhaupt machen. Kann sich auf den ersten Blick nur um den Versuch handeln, sich schnell Cash zu besorgen um nicht in Schwierigkeiten zu kommen. Was wiederum absolut etwas ist, weswegen man Anteile nicht verkaufen sollte.

---
Plan b, Unterpunkt 1: Alles weiter wie bisher, aber mit Arbeitskreis.

Antworten auf Posting:
  • 5,5 Mio und eine gepfäumte Mupfel. - Sognando 16.04.2021, 08:28:34
24790 Postings in 349 Threads, 881 registrierte User, 218 User online (6 reg. User, 212 Gäste)