Der hat das schon sehr weit gezogen (Borussen)

verfasst von schwimmbuchs(R) - Neuss - 20.02.2021, 13:14:01

Fake News war für den ja auch schon, dass Rose sich früher entschieden oder irgendwas gesagt hätte, was man ihm (Rose) jetzt negativ auslegen könnte. Und das ist ja nunmal nachweislich falsch, es sei denn, Ginter und Kramer hätten gelogen, die Fernsehbilder vor Köln wären gefaked usw... da glaube ich aber eher, dass sich unser hoffentlich morgen ex-trainer mal richtig schön scheisse verhalten und alle angelogen hat.

Ich könnte wetten - Spekulation - dass bereits im November alles klar war und die zecken das, wie schon zuvor, wenn wir ihnen zu nah kamen, in der Presse lanciert haben, um bei uns Unruhe reinzubringen. Hat erstmal geklappt und als wir uns dann im Januar zu fangen schienen, wurde es wieder intensiviert. Bis die jetzt leider endgültig Erfolg hatten. die Saison ist für uns gelaufen. Wir werden maximal 6. und in den pokalen ist jetzt eh sense - lasse mich gerne eines besseren belehren, aber ich glaub nicht dran...

mich ärgert an der Nummer neben dem Umstand, dass wir auf so eine charakterliche Nullnummer reingefallen sind, dass die zecken mit dieser Taktik wieder Erfolg hatten. Und das eberl das einfach so durchwinkt und eher gg die eigenen Leute auskeilt als mal Richtung fatzki und co. Die verhalten sich ausschließlich unlauter und wir lassen ihnen das jedes Mal durchgehen. Ätzend! Andersrum hätten die eberl schon lange an die Wand gestellt.

---
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten... ;)

Antworten auf Posting:
17112 Postings in 239 Threads, 881 registrierte User, 469 User online (30 reg. User, 439 Gäste)