Intelligenter Hofmann (Borussen)

verfasst von Olm(R) - Langerwehe - 10.01.2021, 11:05:01

Ich hab das Bayernspiel noch einmal in Teilen gesehen, und dabei ist mir aufgefallen, dass Süle direkt nach der Pause den gleichen, schlampigen Pass auf Pavard wie beim 3:2 schonmal spielt. Auch da versucht Hofmann ihn zu erreichen, kommt aber etwas zu spät. Zwei Minuten später hat er sich das dann gemerkt und zieht den Sprint entschlossener und vor allem etwas früher an, er startet schon als Süle seine Ausholbewegung zum Schuss macht und erreicht den Pass dadurch locker. Der Rest ist dann gut gespielt, aber diese unmittelbare Anpassung auf eine schlechte Spieleröffnung des Gegners hat mich beeindruckt, da sieht man, dass Hofmann neben Laufbereitschaft, starkem Pressing und tiefen Läufen eben auch einiges an Spielintelligenz zu bieten hat.
Darüber hinaus noch ein Lob an ihn und vielleicht auch an Rose: Früher wirkte Hofmann in direkten Zweikämpfen immer so etwas larifari. Das ist komplett weg, mittlerweile ist er richtig bissig geworden und das tut seinem und unserem Spiel unheimlich gut.
Antworten auf Posting:
8263 Postings in 139 Threads, 880 registrierte User, 254 User online (16 reg. User, 238 Gäste)