das Bashing erinnert mich an 2005 wo auch alle dachten wir (Borussen)

verfasst von Holly(R) - Ringenberg - 18.11.2020, 20:38:26

fliegen bei der WM im eigenen Land vorzeitig raus, war aber alles nur Hysterie wie jetzt auch, Löw hat sportlich Großartiges geleistet, denn die TOP Spieler der Welt sind keine Deutschen ....

Mit der Vermarktung kann man es natürlich kritisch sehen, naja habe die Entwicklung ja direkt aus der Nähe gesehen mit den von einer Werbeagentur geplanten Chroeographien von Abteilungsleitern die im schwarzen anzug zum Spiel kommen. Allerdings muss auch klar sein, dass man den größten verein deutschlands nicht wie einen Dorfklub führen kann. Der DFB muss sich wieder mehr seiner sozialen Aufgabe bewußt werden. "Kinder stark machen", das muss wieder in den Fokus und nicht ob Thomas Müller ne Dauerkarte für die Nati haben sollte.

Also hört mit dem Bashing auf ;-)

---
S.Dali:Der größte Fehler der heutigen Jugend ist der,dass man nicht mehr zu ihr gehört.

Antworten auf Posting:
2598 Postings in 42 Threads, 880 registrierte User, 148 User online (1 reg. User, 147 Gäste)