Nöö. Gibt eh wichtigere Dinge... (Borussen)

verfasst von vengo(R) - Berlin Kreuzberg 61 - 06.11.2020, 13:48:53

Arizona, Montana, New Jersey und South Dakota legalisieren den Konsum von Marihuana. Zudem wurde ihr Einsatz zur medizinischen Behandlung in South Dakota und in Mississippi erlaubt, meldete das US-Nachrichtenportal Vox am Mittwoch (Ortszeit). Somit ist der Konsum von Cannabis in 15 US-Staaten legal.

Oregon ist in Zukunft der erste Bundesstaat, der alle Drogen – inklusive Kokain und Heroin – »entkriminalisiert«. Legalisiert werden sie jedoch nicht: Der Verkauf bleibt weiterhin verboten, aber es drohen zum Beispiel keine Haftstrafen mehr für den Besitz geringer Mengen von Kokain. Statt dessen müssen Konsumenten, sofern sie erwischt werden, eine Strafe von 100 US-Dollar zahlen oder sich einer »Gesundheitsuntersuchung« in einem Suchterholungszentrum unterziehen. Legalisiert wurde in Oregon jedoch Psilocybin, dessen Konsum in der Regel in Form von Pilzen erfolgt.


Weitere Referenden

---
Wat weiß ich, hömma? Habbich Löcha inne Hände?!

Antworten auf Posting:
  • Nöö. Gibt eh wichtigere Dinge... - vengo 06.11.2020, 13:48:53
30498 Postings in 466 Threads, 881 registrierte User, 211 User online (4 reg. User, 207 Gäste)