Stimmt aber viele Amis wählen die Partei und nicht (Borussen)

verfasst von Böki(R) - Dortmund - 04.11.2020, 14:00:36

den Präsidenten. Der Weg als eingefleischter Republikaner ist sehr weit zu den Demokraten und eine Alternative gibt es nicht. Das sollte man als Europäer auch mal verstehen.

2-Parteienwahlrecht heißt immer Extreme wählen, heißt immer, dass man ein Abwägung macht aus allen Dingen die einem passen und vielen Dingen, die einem nicht passen.

Stell dir folgendes vor: du bist eingefleischter Linker, aber deine Partei hat einen untragbaren Spitzenkandidaten, die einzige Alternative wären sehr Konservative deren Partie auch am rechten Rand fischt. Was würdest du tun? Nicht so leicht oder?

Es gibt eben viele Republikaner die sich mit dem Wertesystem der Demokraten überhaupt nicht anfreunden können. Das ist alles nicht so einfach.

---
Hauptsache Fussek, egal welche Liga !!!

Antworten auf Posting:
8174 Postings in 139 Threads, 880 registrierte User, 135 User online (3 reg. User, 132 Gäste)