polizei und presse.... (Borussen)

verfasst von vengo(R)   - Berlin Kreuzberg 61 - 25.08.2019, 09:50:53

POL-MG: Fanschlägerei in Neuwerk

Ort: Neuwerk, Parkplatz Gathersweg Samstag, 24.08.2019,21:58 Uhr

Zur Tatzeit kam es zwischen rivalisierenden Fangruppen von Borussia Mönchengladbach und em 1 FC Köln zu einer Massenschlägerei. Bei Eintreffen der Polizeikräfte flüchteten die Kölner Fans in Richtung Autobahn A 52 und A 44. Ein Kölner Fan musste einen Krankenhaus zugeführt werden. Ein Pkw wurde beschädigt. Ermittlungen wegen Landfriedensbruch wurden eingeleitet.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4356867

Massenschlägerei zwischen Fans aus M’Gladbach und Köln

Mönchengladbach Rivalisierende Fußball-Anhänger haben sich auf einem Parkplatz in Mönchengladbach eine Massenschlägerei geliefert.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, waren mehrere Dutzend Fans von Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln an der Schlägerei am späten Samstagabend beteiligt.

Ein verletzter Kölner Fan sei ins Krankenhaus gebracht worden. Weitere Anhänger des Clubs der Domstadt seien in Richtung der Autobahnen 52 und 44 geflüchtet, als die Polizei eintraf. Ermittelt werde unter anderem wegen Landfriedensbruchs und Körperverletzung. Die Polizei fahndete am Sonntagmorgen noch nach Beteiligten.

https://www.wz.de/panorama/dritte-h...-gladbach-und-koeln_aid-45330143

Massenschlägerei zwischen Fans von Borussia Mönchengladbach und FC Köln

Mönchengladbach Am späten Samstagabend haben sich Fans von Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln laut Polizei eine Massenschlägerei geliefert. Ein Mann wurde dabei verletzt.



Fans der rivalisierenden Bundesliga-Vereine Borussia Mönchengladbach und 1. FC Köln haben am Samstagabend gegen 22 Uhr einen Polizeieinsatz ausgelöst. Mehrere Dutzend Fans lieferten sich auf einem Parkplatz am Gathersweg im Mönchengladbacher Stadtteil Neuwerk eine Massenschlägerei, wie die Polizei am Sonntagmorgen berichtet.

Als Beamte vor Ort eintrafen, flüchteten die Kölner Fans in ihren Autos in Richtung der Autobahnen 52 und 44. Nach Angaben eines Polizeisprechers trugen die Beteiligten laut Zeugen vor Ort Trikots ihrer Vereine. Aufgrund dessen seien sie als Fans der jeweiligen Klubs erkennbar gewesen.

Nach Angaben der Polizei wurde ein Fan des FC Köln bei der Schlägerei verletzt. Er habe unter anderem Prellungen erlitten und musste im Krankenhaus behandelt werden. Außerdem wurde ein Auto beschädigt. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und Landfriedensbruch.

Am Sonntagmorgen fahnden die Beamten weiterhin nach den flüchtigen Beteiligten.

https://rp-online.de/nrw/panorama/m...ssia-und-1-fc-koeln_aid-45329689

---
Wat weiß ich, hömma? Habbich Löcha inne Hände?!

Antworten auf Posting:
34654 Postings in 1060 Threads, 877 registrierte User, 85 User online (0 reg. User, 85 Gäste)