Es ist Derbyzeit: Köln taucht gestern in MG auf (Borussen)

verfasst von cwks(R) - 25.08.2019, 08:34:18

*Kölner greifen Reisebus mit Gladbach Fans an – Wilde Jagdszenen im Ortsteil Neuwerk !

Mönchengladbach. Am späten Samstagabend spielten sich in Mönchengladbacher Ortsteil Neuwerk wilde Szenen ab. Ein Reisebus mit Fans von Borussia Mönchengladbach hatten gerade die A52 an der Anschlussstelle Neuwerk verlassen, als rund 40 teils vermummte „Chaoten“ die Landstraße blockierten. Augenzeugen sahen, wie vor Ihnen die Landstraße von den maskierten Personen blockiert wurde.

Überwiegend sah man Pkw mit Kennzeichen aus Köln am Straßenrand stehen. Der Reisebus schaffte es noch, den Bus bis auf einen Parkplatz neben der Krahnendonkhalle zu lenken, bevor sich wilde Jagdszenen abspielten.

Am Endhaltepunkt am Gathersweg sahen Zeugen, wie mehrere vermummte Personen hinter Anhängern von Borussia Mönchengladbach herliefen und einige sogar bis auf die Landstraße der L390 trieben. Dort schlugen sie dann auf mindestens eine Person mit Dachlatten, Stöcken und anderen Gegenständen ein. Eine Person wurde bei dem Übergriff schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst behandelt werden. Der Mann kam mit schweren Kopfverletzungen in ein umliegendes Krankenhaus.

Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an kontrollierte mehrere Personen, vor allem im Bereich der Straße „Gathersweg“. Auch umliegende Straßenzüge wurden durch Zivilkräfte der Polizei gesichert und überwacht. Es waren Szenen, die in Neuwerk bisher noch nie da gewesen waren. An jeder Ecke, auf jeder Straße war die Polizei präsent. Auf dem großen Parkplatz am Gathersweg(Kirmesplatz) kontrollierten die Beamten mehrere Personen. Darunter auch der Polizei bereits bekannte Gesichter, die unter anderem wegen Delikten im Bereich von Betäubungsmitteln auffällig geworden waren. Trotz der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen, konnte die Polizei keinen der flüchtigen Köln Anhänger ausfindig machen.

Dafür sicherten die Einsatzkräfte diverse T-Shirts und Masken, die wohl auf der Flucht unterwegs entsorgt wurden.*

Quelle

---
-seit 1900- nur der VFL

Antworten auf Posting:
34654 Postings in 1060 Threads, 877 registrierte User, 86 User online (0 reg. User, 86 Gäste)