links hinten war es besorgniserregend (Borussen)

verfasst von Hanseborusse(R) - Hamburg - 10.08.2019, 12:39:37

Der Diekmeier ist ein durchschnittlich talentierter Spieler mit gehobenem Zweitliganiveau. Normalerweise sollten Bundesligaspieler ihn im Griff haben.

Gestern aber konnte er schalten und walten wie er wollte. Dauernd stand er eins zu eins gegen Wendt. Und dass Oscar in solchen Situtation nicht in den Zweikampf geht, sondern nur versucht beim Flanken zu stören, ist hinlänglich bekannt. Und selbst das hat gestern nicht oft funktioniert.

David Wagner wird das Spiel mit Interesse verfolgt haben. Dass Schalke nächste Woche verstärkt über unsere linke Seite kommt, sollte jedem klar sein.

Wendt hatte gestern keinen guten Tag. Ihm die Hauptschuld zu geben, ist aber auch zu einfach. Die Unterstützung von Elvedi und dem linken 8er waren zu schlecht.

Hier muss sich Rose dringend was ausdenken.

PS: Dass es Poulsen bei den offensichtlichen und nicht neuen Problemen nicht einmal in den Kader schafft, spricht auch Bände. Der scheint meilenweit von der ersten Elf entfernt und ein Ausleihkandidat.
Antworten auf Posting:
  • links hinten war es besorgniserregend - Hanseborusse - 10.08.2019, 12:39:37
39615 Postings in 1202 Threads, 879 registrierte User, 111 User online (3 reg. User, 108 Gäste)