Wir haben das Potenzial bei Schulz auch nicht erkannt... (Borussen)

verfasst von Genios(R) - Düsseldorf - 15.05.2019, 12:30:14

...dafür hatte man mal viel von De Jong gehalten. Will sagen daß man sich auch mal in der Entwicklung eines Spielers täuschen kann, nur sollte das halt nicht zu oft passieren :-). Im Großen und Ganzen haben ja viele Spieler die Erwartungen auch erfüllt, da kann man sich denke ich nicht beklagen.

Konkret auf Oxford und Hinteregger bezogen wird man sich schon seine Gedanken gemacht haben. Hinteregger hat für mich Höhen und Tiefen in seinem Spiel, das finde ich zu unkonstant (und das nicht nur wegen des Elfers). Oxford hatte sicherlich Potenzial, da fragt sich ob den zu der Zeit nicht bekommen konnte und wieso man sich dann gegen ihn entschieden hat. Vielleicht sieht man ja Beyer auf diesem Niveau und hätte somit ein kostengünstiges Eigengewächs am Start.
Antworten auf Posting:
32853 Postings in 1011 Threads, 876 registrierte User, 144 User online (1 reg. User, 143 Gäste)