Und ich denke das Gegengewicht braucht es nicht (Borussen)

verfasst von Böki(R) - Dortmund - 08.04.2019, 17:47:15

Denn das führt nur zu emotionalem Gegeneinander. Es reicht, wenn du es so schreibst wie jetzt.

Alles was du schreibst ist aber doch leider der Normalfall. Von daher halte ich auch persönlich gar nix von der langen Leine. Du kannst als Trainer einfach nicht auf die Eigenverantwortlichkeit von Kickern setzen. Du hast immer auch solche, die ihren Job nicht aus sich ernst nehmen und klare Führung brauchen.

Von daher gehört das für mich zur Jobbeschreibung eines Trainers, seine Truppe auch unter diesen Bedingungen im Griff zu haben.

Wo du dann jetzt die Spieler in Frage stelllst, da frage ich schon weiter und frage mich warum ein Spieler, der bekannt ist oft und ausgiebig zu feiern, dann noch lange mit Einsatzzeiten belohnt wird?

Du machst es dir nicht leichter, wenn du disziplinarisch lange nur weich agierst, sodass dir der Laden irgendwann vielleicht um die Ohren fliegt. Frontzeck und Schubert waren auch so Typen, wo die Spieler sich irgendwann alles erlaubt haben.

Kann man jetzt alles idealistisch sehen, die Spieler verfluchen und beschimpfen, ermahnen und maßregeln - am langen Ende ist das aber etwas wo man dann gegen Windmühlen kämpft.

Das Gegengewicht ist der Erfolg und das Verpassen der CL ist die Strafe für die Spieler. Dadurch sind sie weniger Wert und der nächste Vertrag wird geringer ausfallen als möglich. Das ist das Regulativ was noch was bewirkt, alles andere ist leider nur noch Theater.

Und Dieter Hecking kennt diese Bedingungen und lässt sich sehr bewusst darauf ein. Wären wir ein so mieser Verein, hätte er sicher nicht weitermachen wollen.

Von daher ist dein Thema eher ein Nebenkriegsschauplatz mit dem sich alle Trainer rumschlagen müssen über das man natürlich gern sich auslassen darf.
Nur mal ehrlich, das ist nicht der Grund warum Hecking jetzt gehen muss.

Er muss schlussendlich gehen, weil er dauerhaft nicht Eberls Ansprüchen genügt. Eberl will dauerhaft oben mitspielen, Hecking ist einfach von der Qualität einer fürs biedere Mittelfeld.

Das ist unterm Strich der Grund für die Rückrunde und auch für die Trennung.

Nächster Versuch Rose! Ende offen!

---
Hauptsache Fussek, egal welche Liga !!!

Antworten auf Posting:
30556 Postings in 921 Threads, 876 registrierte User, 70 User online (0 reg. User, 70 Gäste)