Dieter Hecking... (Borussen)

verfasst von vengo(R)   - Berlin Kreuzberg 61 - 08.10.2018, 19:23:10

unter anderem zur vertragssituation:

Für mich ist ein auslaufender Vertrag kein Risiko, das hemmt mich nicht in meiner Arbeit. Ich will gute Arbeit abliefern und wenn man die liefert, wird man meistens eine Belohnung bekommen in Form einer Vertragsverlängerung. Ich bin im ständigen Austausch mit Max. Es wird irgendwann der Zeitpunkt kommen, an dem man sich zusammensetzt. Dann muss man schauen, was die Borussia möchte und was ich möchte. Das Gespräch werden wir sicherlich führen. Der Ausgang ist offen. Es ist unbestritten, dass es mir hier Spaß macht und das nicht nur in einer Phase, in der es gut läuft, sondern auch im letzten Jahr. Ich war hier selbst Spieler, der Verein ist mir eingefleischt worden. Man will natürlich viel zurückgeben. Ich weiß, was ich an Max Eberl und der Borussia habe. Ich habe ein tolles Trainerteam, was man auch nicht verschweigen darf. Irgendwann wird es eine Entscheidung geben. Wenn sie gegen mich sein sollte, geht das Leben auch für mich weiter. Ich habe diese Gelassenheit mittlerweile. Ich weiß, dass ich ein sehr guter Bundesligatrainer bin. Es kommt, wie es kommen soll. Gehen Sie mal davon aus, dass Max Eberl und Dieter Hecking eine Tasse Kaffee trinken und dann wird es irgendwann irgendwas zu verkünden geben.

mehr hier

---
Wat weiß ich, hömma? Habbich Löcha inne Hände?!

Antworten auf Posting:
19075 Postings in 557 Threads, 877 registrierte User, 96 User online (3 reg. User, 93 Gäste)