Re: Sportlich falsche Entscheidung (Borussen)

verfasst von jagger1(R) - Mönchengladbach - 09.08.2018, 18:04:29

Bei nur noch einem Jahr Vertrag kann man das Risiko eingehen, dass er ein Bankdrücker bleibt. Offensichtlich hat aber der verbale Arschtritt eine Reaktion Flacos bewirkt denn so stark wie beim Spiel in Southampton habe ich ihn schon lange nicht mehr gesehen. Wenn es denn so sein sollte, dass er im kommenden Jahr ablösefrei wechseln könnte, dann ist es halt so, spielt er aber wieder stark auf, so wie in den Jahren unter Favre, kann der verein sich glücklich schätzen ihn nicht vom Hof gejagt zu haben!
Das Geschwätz vom echten Borussen sehe ich ähnlich wie Du, echte Borussen gab es zuletzt in den Siebzigern und Achtzigern mit Legenden wie Vogts, Heynckes oder Wimmer und später mit einem Bruns aber heute.....

---
„Gegen diese Mannschaft hätte heute niemand auf der Welt gewonnen. Das war Fußball in höchster Perfektion.“ Matt Busby

Antworten auf Posting:
19184 Postings in 560 Threads, 877 registrierte User, 101 User online (1 reg. User, 100 Gäste)