Re: Absolute Ausdrücke sind (Borussen)

verfasst von schwimmbuchs(R) - Neuss - 12.06.2018, 08:33:45

Ich halte mich in erster Linie an mich und meine Art der Diskussionsführung, unabhängig davon ob mein gegenüber dem entspricht. Wenn du etwas unerträglich findest, dann nenn es doch unerträglich. Warum muss man es dann Schwachsinn oder Unsinn nennen? Wenn man eine Meinung nicht teilt, wird sie dadurch nicht unberechtigt oder zwangsläufig falsch. Viele berufen sich immer gerne auf ihre Grundrechte wie insbesondere die Meinungsfreiheit. Wieso tolerieren häufig diese dann nicht die Meinung der anderen? Ich kann da nur wiederholt zu mehr Gelassenheit raten. Hier wird keiner irgendwen aus dem Verein dem Job kosten oder retten...

---
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten... ;)

Antworten auf Posting:
14230 Postings in 375 Threads, 875 registrierte User, 32 User online (0 reg. User, 32 Gäste)