was ein unsinn..... (Borussen)

verfasst von vengo(R)   - Berlin Kreuzberg 61 - 12.06.2018, 08:29:36

hätte ich jetzt fast dazu gesagt ;-):

Böki schrieb:

Ich weiß nicht, ich finde das ziemlich hanebüchen, wie manch einer versucht
mit einer Meinungs- und Gesinnungsdiktatur meint anderen Menschen begegnen
zu müssen.


jetzt halten hier schon rechte kampfbegriffe wie die "Meinungs- und Gesinnungsdiktatur" einzug (google >>> Meinungs- und Gesinnungsdiktatur). hanebüchen (wo ist jetzt der unterschied zum unsinn eigentlich, Böki?).

hier kann jeder sagen was er will. von einer derartigen "diktatur" sind wir meilenweit entfernt.

und selbstverständlich kann etwas als unsinn bezeichnet werden, wenn man meint, dass es unsinn ist. es kann halt nur nicht alleine und für sich stehen. die argumente, warum das als solcher angesehen wird, sollten schon kommen.

deepthought hat einen langen text geschrieben. er meint den unsinn zu erkennen und erklärt auch warum. unabhängig davon ob ich den inhalt teile oder nicht, ist das absolut legitim.

und hier dann ein paar wörter, die wir dann nicht mehr benutzen, gelle? ;-)

---
Wat weiß ich, hömma? Habbich Löcha inne Hände?!

Antworten auf Posting:
14230 Postings in 375 Threads, 875 registrierte User, 32 User online (0 reg. User, 32 Gäste)