Re: damals war das eben noch nicht usus (Borussen)

verfasst von CroatianSensation(R) - Oberhausen - 08.06.2018, 21:49:51

Tyorl schrieb:
kam ja erst irgendwann in den 80ern / 90ern auf, dass vom Bundestrainer
gesagt wurde, es soll doch bitte mitgesungen werden.

Meiner Meinung nach: jeder der die BRD vertritt sollte die Hymne mitsingen,
wenn sie gespielt wird ... egal ob Sport, Politik oder sonstwas

So ähnlich wie : es sollte eine Ehre sein, sein Land zu vertreten und es
sollte keine Prämien für die Spieler geben. Das Geld sollte der DFB lieber
in den NAchwuchs oder in die Amateurligen stecken.

Aber da sowas ja sowieso nicht mehr passieren wird, geht mir die
Nationalmannschaft und alles was damit zu tun ehh am Arsch vorbei



In den 70ern war es ein Problem ein Mann zu sein + Deutscher. Die Nationalmannschaft bestand aber aus deutschen Männern schlecht. Der Schwachsinn ist aktuell wieder in.
Antworten auf Posting:
  • Re: damals war das eben noch nicht usus - CroatianSensation - 08.06.2018, 21:49:51
21678 Postings in 644 Threads, 877 registrierte User, 92 User online (2 reg. User, 90 Gäste)