Ist doch die richtige Entscheidung (Borussen)

verfasst von Olm(R) - Langerwehe - 08.06.2018, 13:57:20

natürlich ist es schade, dass Grifo bei uns nicht das zeigen konnte, was ihn in Freiburg ausgezeichnet hat. Aber wenn's halt nicht passt, ist eine Trennung das Richtige. Egal, was die Gründe dafür waren.
Wie der Kicker ja sagt, werden wir ihn nicht unter Wert verkaufen. Wenn wir 10 Mio bekommen, haben wir innerhalb eines Jahres ordentlich Gewinn gemacht und dann sollten wir das Kapitel schließen.
Wenn ich hier Forderungen nach Entlassung von Eberl höre, kann ich nur den Kopf schütteln. Er verpflichtet einen Topper nach dem anderen, steigert den Wert der Mannschaft von Saison zu Saison und dann soll er entlassen werden, weil er mit einem Spieler in einer Saison 4 Mio verdient hat? Kein Verständnis!
Ich bin mit seiner Trainerentscheidung auch nicht glücklich, aber ich halte sie auch nicht für katastrophal. Ich denke, er wird bei Zeiten dann die richtigen Schlüsse ziehen. Den Vertrag nicht zu verlängern war da schon ein deutliches Signal.
Antworten auf Posting:
16355 Postings in 458 Threads, 877 registrierte User, 67 User online (2 reg. User, 65 Gäste)