Re: hier wird wieder mal... (Borussen)

verfasst von CroatianSensation(R) - Oberhausen - 14.05.2018, 18:44:29

klingone67 schrieb:
...integration mit assimilation verwechselt.
natürlich sind özil und gündogan gut integriert. sie haben gute jobs,
kommen mit ihren deutschen arbeitskollegen bestens klar, beherrschen die
sprache, leben - so weit wir das wissen - gesetzestreu... genau das
bedeutet gut integriert. (okay, zur zeit leben und arbeiten sie nicht in
deutschland...



Nein, ein weit verbreiter Irrglaube, den Politik und Medien nähren. Integration heißt nicht: Körperlich anwesend sein, arbeiten zu gehen und freundlich zu sein. Ergo ist der Dönerbesitzer nicht per se integriert, nur weil er einen Laden hat und nett grüsst. Wenn er de Grauen Wölfe oder Erdogan unterstützt und von von einem Grossreich träumt und Israel das Existenzrecht abspricht. Integration heißt Teil der Gesellschaft zu sein, Im Prinzip, dass man sich nur optisch unterscheidet und die Werte teilt. Deswgen sind eher Leute wie Cem Özdemir und Serdar Simoncou oder wie der sich schreibt, definitiv integriert.

Laut dieser Logik müsste diese Irre auch integriert sein. Hier geboren, kann deutsch und wird kaum bei der Polizei bekannt sein. Das Ding ist, dass das Gehirn irgendwo anders ist..

https://www.facebook.com/esmakkus
Antworten auf Posting:
  • Re: hier wird wieder mal... - CroatianSensation - 14.05.2018, 18:44:29
19001 Postings in 553 Threads, 877 registrierte User, 113 User online (7 reg. User, 106 Gäste)