hier wird wieder mal... (Borussen)

verfasst von klingone67(R)   - 14.05.2018, 18:27:45

...integration mit assimilation verwechselt.
natürlich sind özil und gündogan gut integriert. sie haben gute jobs, kommen mit ihren deutschen arbeitskollegen bestens klar, beherrschen die sprache, leben - so weit wir das wissen - gesetzestreu... genau das bedeutet gut integriert. (okay, zur zeit leben und arbeiten sie nicht in deutschland...

natürlich essen sie keine schweinshaxe und sind auch ansonsten keine klischeedeutschen. die sind halt im herzen türken geblieben, so wie wohl die meisten hier im herzen deutsch blieben, wenn sie seit 30 jahren in griechenland, der türkei oder auf malle leben würden.
und das ist der fehler, den sie gemacht haben: wenn ich im herzen deutscher bin, spiele ich nicht für ne andere nationalmannschaft. oder? wenn ter stegen im herzen borusse ist, warum spielt er dann für barca? weil er da sportlich und finanziell in ner anderen liga ist. jeder hat da verständnis für, warum also sollen 2 deutsche türkischer herkunft nicht für die bessere der beiden nationalmannschaften spielen?

nichtsdestotrotz ärgert es mich, dass die beiden sich dazu hergegeben haben, werbung für diesen größenwahnsinnigen despoten zu machen. die sind halt beide nicht die hellsten kerzen auf der torte, hier hätten ihre berater sie vor sich selbst schützen müssen.

---
http://P75737426.profiseller.de

Man sagt, Alkohol macht dumm und gleichgültig. Raff ich nicht. Ist mir auch egal.

Antworten auf Posting:
16462 Postings in 463 Threads, 877 registrierte User, 185 User online (13 reg. User, 172 Gäste)