Re: Und wieso können dann die Neuverpflichtungen der letzten (Borussen)

verfasst von Elm(R) - 14.05.2018, 09:07:50

superpro schrieb:
Fangen wir nächste Saison wieder so an, wirst du sehen, dass es uns immer
schwerer fallen wird, das Stadion voll zu bekommen.


Da bin ich überzeugt von. Und dabei geht es nicht darum, auf welchem Tabellenplatz wir liegen, sondern einzig an der Art und Weise der Fußballs, den wir zu sehen bekommen. Man kann ja durchaus pragmatisch spielen, wie bspw. Schalke oder Stuttgart, wenn das Erfolg und Stabilität bringt. Aber wir spielen wie 11 Leute, die sich sonntags auf der Wiese zum Kicken treffen.

Es wäre daher nicht damit getan, nur Hecking auszutauschen. Man muss sich von Leuten trennen, die einen einfach keinen Schritt mehr nach vorne bringen. Hofmann, Herrmann, Wendt, Hazard, um nur mal einige zu nennen. Wir brauchen frisches Blut, Leute mit Führungsanspruch, Leute mit Galligkeit. Wenn wir aber wieder nur 18-jährige Talente und Schwiegermutters Lieblinge kaufen, werden wir tierisch baden gehen. Wenn Eberl das nicht sieht oder sehen will, werden wir im Herbst eine Krise haben, die sich gewaschen haben wird.

---
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt!

Antworten auf Posting:
19005 Postings in 554 Threads, 877 registrierte User, 98 User online (0 reg. User, 98 Gäste)