Das halte ich nach der WM für schwierig. (Borussen)

verfasst von Philipp(R) - Mönchengladbach - 14.05.2018, 08:28:19

Juke schrieb:
Neben der Transparenzfrage,
an der bereits gearbeitet wird, ist das für mich die Hoffnung in der neuen
Saison, dass die Diskussion etwas sachlich-konstruktiver wird als sie von
einigen (wohlgemerkt nicht von allen VAR-Kritikern) geführt wird und man
daran arbeitet, die Umsetzung fanfreundlicher zu gestalten.


Ich fürchte, dass die WM in der Hinsicht eine Katastrophe wird. Verschiedene Schiedsrichter mit ganz unterschiedlichem Standing, die größtenteils nur theoretische Erfahrungen mit dem VAR haben. Ob der Referee aus Ecuador einem „Top-Schiri“ aus Europa was sagen möchte? Umgekehrt entsteht schnell die Situation der Bevormundung.

---
Erfolg stellt sich dann ein, wenn wir da weitermachen, wo wir früher aufgegeben hätten.

Gemeinsam zur Meisterschaft!

Antworten auf Posting:
  • Das halte ich nach der WM für schwierig. - Philipp - 14.05.2018, 08:28:19
19005 Postings in 554 Threads, 877 registrierte User, 100 User online (3 reg. User, 97 Gäste)