Naja, was heisst Rolle rueckwaerts!? (Borussen)

verfasst von Flear(R) - Kent, UK - 20.02.2018, 03:25:49

Ich bin nach wie vor von Hecking ueberzeugt und glaube, dass er zur Zeit der beste realistische Kandidat fuer uns ist.
Eine schlechte Phase inklusive torloser Niederlagenserie stehe ich ihm zu. Allerdings muss diese dann auch mal zeitnah enden. 4 Niederlagen ohne Tor ist schon heftig. Zumal da kein Auswaertsspiel bei einem Spitzenteam mit dabei war.
Und wenn es jetzt in Hannover 5 werden sollten, dann ist es nichts mehr mit "weiter Arbeiten, Kopf oben halten, sich wieder belohnen" dann hat man versagt und zwar nachhaltig genug um die Saison zu ruinieren. Dann kann man nicht mehr nach vorne schauen und auf irgendetwas hoffen, dann muss man sich eingestehen, dass man es schlicht und ergreifend nicht hinbekommt.
Und im Moment ist mir beim ganzen Verein zu wenig Dringlichkeit in der bewaeltigung der Krise geboten. Es wird immer aufs naechste spiel geschaut und dabei vergessen, dass der Erfolg des Vereins nicht zu irgendeinem Zeitpunkt im Sommer auf dem Spiel steht, sondern genau jetzt. In Stuttgart, in Frankfurt, zu Hause gegen einen mueden und schwachen BVB. Welche Reaktion man sich auch immer von er Mannschaft erhofft. Sie haettte eigentlich in Stuttgart kommen muessen. Hannover ist nun die allerletzte Ausfahrt.
Klappt es dort nicht, wird es so unruhig, dass es mit dem Trainer kaum weitergehen kann. Dann wird das Murren im Umfeld unueberhoerbar und eine ruhige Sommervorbereitung nicht moeglich sein. Von einem guten Trainer erwarte ich die Dinge in den Griff zu bekommen. Kein Verlassen auf irgendwelches Glueck, das zurueck kommen soll, oder verletzte Spieler oder bessere Schiedsrichter. Nein. Ich erwarte, dass die Mannschaft so eingestellt ist, dass sie auf Punkte brennt und den Gegner so bearbeitet, dass verdammt viel zusammen kommen muss um nicht zu punkten. All das hatte ich nach Koeln erwartet. Wenn das in Hannover passiert, werden wir da gewinnen. Aber wenn nicht, wird es schwer. Erstens wegen der aktuellen Krise und 2. weil wir schon vor den Niederlagen am Stueck nicht ueberzeugt haben. 5 mal torlos zu bleiben waere dann fuer den Trainer vermutlich toedlich.

---
Unten im Dorf nannte man sie die drei Narren, obgleich man sie nicht ungern sah.

Antworten auf Posting:
14217 Postings in 374 Threads, 875 registrierte User, 65 User online (0 reg. User, 65 Gäste)