Man sollte es aber abschaffen (Borussen)

verfasst von Bökelandi(R) - Köln - 17.02.2018, 22:24:46

wenn man es nicht transparent und nach klaren Regeln umgesetzt bekommt. Es sind viel zu viele Fehler passiert. Zudem hat der VAR unangenehme Nebenwirkungen, auf die ich lieber verzichten würde. Ich schmeiße mir ja auch nicht alles ohne Vorbehalt ein, nur weil es gegen meine Kopfschmerzen hilft, dafür aber möglicherweise anderen Schäden hervorruft. Ich hab mich früher natürlich bei Fehlentscheidungen aufgeregt, aber letztlich konnte ich gut damit leben, weil ich daran glaubte, dass sich früher oder später alles ausgleicht. Seitens der Liga und der Vereine hat der VAR doch nur so viele Befürworter, weil es mittlerweile um irrsinnig viel Kohle geht. Aber was haben wir Fans denn davon? Meiner Meinung nach nix, im Gegenteil. Für mich ist der VAR nur eine weitere negative Entwicklung in der gnadenlosen Kommerzialisierubg des Fußbalks. Und den fand ich ohne VAR besser.
Antworten auf Posting:
14217 Postings in 374 Threads, 875 registrierte User, 70 User online (0 reg. User, 70 Gäste)