Keller zum beispiel.... (Borussen)

verfasst von vengo(R)   - Berlin Kreuzberg 61 - 11.02.2018, 18:13:42

Genios schrieb:
...Finde
es auch wieder zu einfach, mechanisch den Trainer in Frage zu stellen, ich
fände es angebrachter sich den Kader mal anzuschauen....


... den wollte ich schon immer.

ich stelle aber den trainer nicht mechanisch infrage, ich wollte ihn níe.
und dennoch habe ich ihm selbstverständlich die chance zugestanden. hab mich gegen eine entlassung ausgesprochen und werde es heute immer noch nicht tun.

aber langsam gehts mir aber aufn sack, die mannschaft wird einfach immer schlechter. Sommer, Kramer, Stindl und Raffael. das ist das gerüst und alle sind in einer krise.
und da muss sich der trainer was sagen lassen.

mir ist am liebsten wir holen 40 punkte, trennen uns wie von Köppel damals und holen Keller.

gibt es aber ein debakel gegen DO, die auch nicht gerade doll drauf sind, dann soll er nicht nur gehen, dann muss er gehen.

---
Wat weiß ich, hömma? Habbich Löcha inne Hände?!

Antworten auf Posting:
  • Keller zum beispiel.... - vengo - 11.02.2018, 18:13:42
14230 Postings in 375 Threads, 875 registrierte User, 97 User online (5 reg. User, 92 Gäste)