das sehe ich anders. (Borussen)

verfasst von klingone67(R)   - 02.02.2018, 21:31:47

unser verein, unser stadion, unsere fanszene! wir können es nicht verhindern, dass diese wichser bei uns spielen, und wir können deren paar hundert modefans auch nicht verbieten, den gästeblock zu betreten. denen aber kampflos unser wohnzimmer zu überlassen, halte ich für völlig falsch!

aber auswärts sehe ich es ähnlich! NIEMAND sollte den auswärtsblock in leipzig oder hoffenheim betreten, finde ich. DA kann man denen zeigen, dass ihr fußball nicht unserer ist und dass wir uns ihnen verweigern.
die grundaussage der ultras teile ich, spiele gegen die dürfen nicht normal werden, ich will und werde mich nicht an rotzbrühe gewöhnen. den stimmungsboykott halte ich aber für absolut falsch. wir haben das mal gemacht, um die eigene mannschaft abzustrafen, was damals auch richtig war, weil die monatelang nur lustlose scheiße abgeliefert hatten. jetzt aber die mannschaft zu bestrafen - auch wenn es nicht die intention ist - weil uns ihr gegner nicht gefällt, halte ich für quatsch.

---
http://P75737426.profiseller.de

Man sagt, Alkohol macht dumm und gleichgültig. Raff ich nicht. Ist mir auch egal.

Antworten auf Posting:
14325 Postings in 378 Threads, 875 registrierte User, 94 User online (6 reg. User, 88 Gäste)