Da wird die Eintracht.... (Borussen)

verfasst von Elm(R) - 22.01.2018, 08:58:01

...ihre Heimschwäche schon aus den Kleidern schütteln, sei Dir da mal sicher. Bei uns sind doch schon wieder alle zufrieden und trotzig, dass nach dem Derby überhaupt jemand gemeckert hat.

Da wird die kämpferische Einstellung gegen Augsburg rausgekehrt, als sei es was besonderes. Da sagt Hecking doch wortwörtlich folgendes:

»Vielleicht verstehen es jetzt auch die Letzten, dass jedes Spiel umkämpft ist. Der Sieg fühlt sich gut an, die Mannschaft hat alles reingeworfen und wollte auch etwas zurückgeben nach der Kritik der letzten Woche. Man hat gesehen, dass die Mannschaft auch fighten kann. Heute war es auch offensichtlich für den Letzten.«

Entschuldigung, aber das braucht er auf der Tribüne den Wenigsten zu sagen. Die Spieler sollten das mal verinnerlichen und sich hinter die Ohren schreiben, dass das jawohl die absoluten Basics sind für Leistungssport - nicht mehr, nicht weniger. Selbst, wenn es spielerisch mal nicht läuft, was ja durchaus passieren kann: kämpfen, laufen, beißen kann und muss man jawohl immer. Und das ist jetzt keine Plattitüde. Das machen andere Mannschaften auch Woche für Woche.

Aber was soll man erwarten, wenn Leute wie Hazard sich schon wieder wie die Könige vorkommen, sich nach dem Tor die Ohren auf halten und auf ihren Namen zeigen? Da ist mir die Lust am Jubeln aber fix vergangen...

Gruß,
Elm

---
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt!

Antworten auf Posting:
  • Da wird die Eintracht.... - Elm - 22.01.2018, 08:58:01
14325 Postings in 378 Threads, 875 registrierte User, 88 User online (5 reg. User, 83 Gäste)