mhm ... der Ruf ist ja selber nen Arschloch ... (Borussen)

verfasst von Böki(R) - Dortmund - 19.12.2017, 13:42:17

kennt sich also aus ;-)

a) wer so wie auch die Borussia forciert Fans zu Kunden zu machen, muss sich darüber nicht wundern und ärgern, sondern soll sich freuen, wenn die sich dann auch wie echte Kunden verhalten. Haben sie doch ihr Ziel erreicht. Mal ganz provokativ gesagt.

b) die schwierige Ebene bleibt, dass sich Eberl gern gegenüber Fans wie Sau benimmt, aber wenn es darum geht den Fussek zu verteidigen und sich für ihn einzusetzen kuscht und abduckt oder mal halbgar das Wort ergreift. Das wirkt ein bissel wie "tritt gern nach unten, kuscht aber nach oben". Man könnte ja noch mal nen Job bei der DFL wollen ...

---
Hauptsache Fussek, egal welche Liga !!!

Antworten auf Posting:
  • mhm ... der Ruf ist ja selber nen Arschloch ... - Böki - 19.12.2017, 13:42:17
16513 Postings in 464 Threads, 877 registrierte User, 65 User online (0 reg. User, 65 Gäste)