Brauche mal etwas Rechtsberatung bzg. Mobilfunkrechnung und (Borussen)

verfasst von Borussia2000(R) - Grevenbroich - 01.12.2017, 22:35:43

Drittanbietersperre.

Hallo ,

Meine Tochter hat im letzten Monat gemeint mal eben 460€ in Form von In-App Käufen für eine App auszugeben.
Schlimm genug ,hat auch schon die passenden Worte gesagt bekommen.
Vertrag läuft über O2.
Ich habe in weiser Vorraussicht schon letztes Jahr alle Drittanbietersperren aktiviert.
Hotline angerufen und natürlich diskuttiert.Ende vom Lied war ,das man mir gesagt hat ,das ich die Appsperre erst am 17.11 aktiviert habe.Kann nicht sein.
Ich habe mir dann mal den Einzelnachweis angeschaut.Kurios ist das meine Tochter vom 1.11 bis zum 16.11 Transaktionen getätigt hat und mich im Dunkeln gelassen hat .Man versicherte mir erst mal das der Betrag als strittig angesetzt wird und die Rechnungsabteilung mit mir Kontakt aufnimmt.Das war vor 3 Tagen.

Wie ist da jetzt die Rechtslage und wie kann ich mich im Härtefall dagegen wehren ??

Gruß Borussia2000 ,meist Read Only
Antworten auf Posting:
2874 Postings in 68 Threads, 871 registrierte User, 71 User online (1 reg. User, 70 Gäste)