Re: Beides in Ordnung (Borussen)

verfasst von vengo(R)   - Berlin Kreuzberg 61 - 13.11.2017, 23:38:33

Speedrich schrieb:
Triebfahrzeugführer eher der bürokratische Begriff. Aber Journalisten
schreiben leider zu 95% vom Zugführer.


womit sie auch recht haben.

Die Begriffe „Triebfahrzeugführer“ und Zugführer werden oft verwechselt, obwohl sie ganz unterschiedliche Aufgaben haben. Allerdings obliegen Triebfahrzeugführern bei Zügen ohne besondere Zugführer auch deren Aufgaben; sie sind dann zugleich Triebfahrzeugführer und Zugführer.

;-)

---
Wat weiß ich, hömma? Habbich Löcha inne Hände?!

Antworten auf Posting:
  • Re: Beides in Ordnung - vengo - 13.11.2017, 23:38:33
18992 Postings in 552 Threads, 877 registrierte User, 123 User online (3 reg. User, 120 Gäste)