Re: Ich bin aber mittlerweile dabei, das auch etwas (Borussen)

verfasst von HaZo(R) - 41334 Nettetal - 09.11.2017, 11:10:53

tufkaz schrieb:


zum schnitzel gibt es ja hier eine erklärung der betroffenen:
klick
mich
!


Nee, eigentlich nicht!
Hier steht eine Erläuterung zu Sinti, Roma und auch zum Hintergrund von "Zigeuner",
aber kein Hinweis auf das Zigeunerschnitzel.

Aber da Sinti und Roma sich nicht selber als Zigeuner bezeichnen und vollkommen befreit
davon sind, Schnitzel zu sein, dürften alle die Restaurants, die den Begriff "Zigeunerschnitzel"
gegen den des Paprikaschnitzels getauscht haben, die Bezeichnung wieder in das Altbekannte
abändern. Bei manchen Sachen erschließt sich mir einfach der Sinn nicht, warum man etwas
ändern soll, was in keinster Weise oder auch jemals "rassistisch" oder beleidigend gemeint sein
kann. Wie kann der Begriff für ein leckers Stück Fleisch mit würziger und mit Paprika gespiekter
Soße eine Beleidigung sein. Wer wird hier so beleidigt, dass ich den Begriff ändern muß?

Und um das weiter zu führen....warum muß Pippi Langstrumpf Geschichte dahingehend abgeändert werden,
dass aus dem "Negerkönig" der Südseekönig wird?

Anders sehe es aus, wenn jemand farbige Menschen heute als "Neger" (oder Negerkönig) anreden würde - aber
Astrid Lindgren hat die Geschichte 1941 geschrieben. Warum muß darin rumgepfuscht werden?


Im antiken Griechenland war die Päderastie weit verbreitet. Heute ist das zum Glück verboten
und gesellschaftlich geächtet. Trotzdem wird nicht versucht Geschichtsklitterung vorzunehmen.

Kann und darf auch gerne anders gesehen werden - ist dann aber nicht meins!

---
(kommentiert eine Aktion von René Rydlewicz) Ein Schuß wie ein flauer Darmwind. (Werner Hansch)

Antworten auf Posting:
1796 Postings in 40 Threads, 871 registrierte User, 85 User online (4 reg. User, 81 Gäste)