Nicht ganz richtig. Er hat seinen Verein schon immer (Borussen)

verfasst von superpro(R) - op de Brand - 03.11.2017, 10:08:33

unterstützt.
Mit SAP hat er selbstredend schon andere Vereine und Sportarten unterstützt.
Einige haben es abgelehnt, andere haben das Geld angenommen.
Aber daran siehst du auch, dass der Sport eine existenzielle Wandlung durchmacht.
Sport ist von den Konzernen und anderen Geldgebern als die Werbeplattform schlechthin entdeckt und realisiert worden.
Wer es ablehnt verschwindet auf kurz oder lang von der Bildfläche.
Wo sind denn die Vereine, die die Hopp-Millionen abgelehnt haben? Mannheim? Regionalliga
Lautern? Schlußlicht 2.Liga.
Dasselbe im Handball. Wer ist da in der Spitzengruppe ständig vertreten?
Rhein-Neckar-Löwen.
Wo ist Gummersbach? Großwallstadt etc.?

Das wird auch uns irgendwann treffen

---
Dummheit ist auch eine Art von natürlicher Begabung.

Antworten auf Posting:
1471 Postings in 27 Threads, 871 registrierte User, 114 User online (9 reg. User, 105 Gäste)