fand Herrmann gg Hopp in der 2. hz ganz gut... (Borussen)

verfasst von vengo(R)   - Berlin Kreuzberg 61 - 01.11.2017, 12:36:28

TF:

Patrick Herrmann: Kam bereits nach 12 Minuten für den verletzten Hofmann ins Spiel. War zunächst damit beschäftigt, Jantschke gegen den ständig anlaufenden Nico Schulz zu unterstützen. Das funktionierte vor der Großchance für Uth nicht, als Herrmann ins Leere grätschte. Dafür klärte er kurz darauf per Kopf im eigenen Strafraum. Hermann hängte sich rein, machte viele Wege und auch wenn nicht alles gelang, so hatten einige Aktionen den Drive aus besseren Zeiten. Nach dem Lattenfreistoß von Grifo brachte er den Abpraller gedankenschnell vors Tor, ein Hoffenheimer klärte im letzten Moment. Im zweiten Durchgang jagte er den Ball im Anschluss an den schnell ausgeführten Freistoß von Grifo aus spitzem Winkel sehenswert unter die Latte – leider aus Abseitsposition. Insgesamt eine Leistung, auf die Herrmann aufbauen kann. Note 3,0.

http://torfabrik.de/profis/borussia...st-perfektes-auswaertsspiel.html

---
Wat weiß ich, hömma? Habbich Löcha inne Hände?!

Antworten auf Posting:
1732 Postings in 36 Threads, 871 registrierte User, 27 User online (0 reg. User, 27 Gäste)