Re: Meine Meinung zum Banner..! (Borussen)

verfasst von schwimmbuchs(R) - Neuss - 31.10.2017, 15:42:28

"Fußballmörder" könnte in dem verwendeten Kontext schon als strafbare Beleidigung gesehen werden. Der Spruch "xxxn eines Fußballmörders" hat keinerlei Ansatz zur Auseinandersetzung in der Sache und zielt schlicht darauf ab, Hopp und sein Projekt zu diffamieren. Sollte man die Plakatersteller/-hochhalter erwischen, wäre ich mir nicht so sicher, dass die automatisch freigesprochen werden. Es ist mittlerweile zur Unart verkommen, durch immer drastischere Wortwahl seinen "Argumenten" Nachdruck verleihen zu wollen, um sich dann hinterher auf die Meinungsfreiheit zu berufen. Die Verwendung des Begriffs "Mörder" ist ob seiner typisierenden Eigenschaften und der gesetzlichen Ausgestaltung ohnehin einigermaßen schwierig. Da müsste sich schon aus dem gesamten Kontext eine gewisse Relativierung ergeben, die hier offensichtlich nicht gegeben ist. Deine Formulierung "Totengräber des Fußballs" wäre dagegen unkritisch ;)

Ich meine es gab auch mal eine Entscheidung, in der ein Abtreibungsarzt als "Kindermörder" bezeichnet und das als Beleidigung eingestuft wurde.

---
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten... ;)

Antworten auf Posting:
1466 Postings in 27 Threads, 871 registrierte User, 74 User online (2 reg. User, 72 Gäste)