Ich glaube kaum ... (Borussen)

verfasst von Rautenjohnny(R) - Dortmund - 08.10.2017, 01:32:40

... dass wir einem älteren Herrn wie Jupp einen stressigen Funktionärsjob, wie z.B. Eberl ihn hat, angeboten haben. Das wird eher so eine Art Beraterjob gewesen sein, wie z.B. bei Hans Meyer als Vorstandsmitglied. Dass dies nicht sehr arbeitsaufwendig sein kann, zeigt allein die Tatsache, dass Hans es sich locker leisten kann, weiterhin im Frankenland zu wohnen.
Mir missfällt dann einfach auch die Wortwahl. Mich erinnert das an Marcell Jansen. Der hat mal in einem Interview nach einem Länderspiel in Mönchengladbach auf die Nachfrage, was ihm dies bedeutet, geantwortet: „Naja, ich werde nicht vergessen, dass Gladbach der Klub ist, bei dem ich mal angefangen habe.“
Zu dem Zeitpunkt war er noch unser Spieler und der Wechsel zu Bayern offiziell noch reine Spekulation.

---
"Warum wichset ihr unter den Tischen? Gefallen euch meine Töchter nicht?"
(Martin Luther)

Antworten auf Posting:
56611 Postings in 1282 Threads, 870 registrierte User, 47 User online (0 reg. User, 47 Gäste)