Ok, Hacki ist nach Hause gegangen (Borussen)

verfasst von Jever(R) - 12.09.2017, 12:13:47

Aber das uns immer wieder Leistungsträger verlassen, das ist doch nun wirklich nichts Neues, das kann einen doch nicht urplötzlich in eine Sinnkrise stürzen und am gesamten Fußball zweifeln lassen.

Ich seh das von einer anderen Seite: die Zeiten als unsere Graupen keiner, aber auch keiner haben wollte und wir auf denen sitzen geblieben sind sind gottlob vorbei ;)))
Antworten auf Posting:
55365 Postings in 1243 Threads, 869 registrierte User, 101 User online (5 reg. User, 96 Gäste)