Och, Böki, komm schon (Borussen)

verfasst von Jimbo(R) - Nettetal - 09.09.2017, 17:49:39

Hinter meiner Antwort steht ein Smiley. Und wenn du meinst, dass man auf eine Aussage, dass Flear und Co. Borussia ernsthaft zerstört hätten, mit mehr antworten sollte, dann vergisst du, dass man Borussia NICHT zerstören kann und schon gar nicht durch dieses Forum oder hirnloses Pfeifen im Stadion oder was auch immer. Ernsthaft genug?

Ich bin auch angefressen, aber die ollen Schubert-Kamellen sind doch reiner Spekulatius. Als wenn die Erfolgswelle der Favre-Ära und der ersten Schubert-Spiele 2015 geendet hätte, weil es im Umfeld unruhig wurde.
Das mag ein kleines Mosaiksteinchen gewesen sein, aber doch bitte nicht ernsthaft der Hauptgrund.
Im Übrigen sollte man eher hinterfragen, warum es so unruhig wurde und jetzt auch gerade wieder wird.
Hier spielt sich nämlich gerade Ähnliches ab wie vor knapp einem Jahr, nur dass es dieses Mal für viele in Ordnung sein soll?
Verstehe ich irgendwie nicht. Kann sein, dass Hecking hier auch keine Konstanz mehr hineinbekommt. Dafür gibt es ja durchaus Argumente. Aber Schubert in punkto Konstanz und langfristiger Spielidee wieder hervorzuholen, der es ganz augenscheinlich nicht mehr gebracht hat (und auch niemals zuvor und komischerweise immer noch auf dem Markt ist), ist doch nicht wirklich zielführend.
Hier wimmelt es im Moment nur so von Behauptungen und unbelegten Vermutungen über Schubert und sein Scheitern. Vielleicht würden wir heute auch mit ihm in Liga zwei kicken. Dafür könnte man zumindest als Argument seine Punkteausbeute in der Hinrunde 2016 und auch im gesamten Kalenderjahr 2016 anführen, bringt aber auch nix.
Hecking kann ja jetzt durchaus der Falsche sein, im Winter war er aber der Richtige, genau wie Schubert 2015 erstmal richtig war. Und nur weil einer jetzt eventuell der Falsche ist, heißt es nicht, dass sein Vorgänger der Richtige war.
Sauf dir einen! Ich geh mich jetzt beim Joggen abreagieren.
Gruß
Antworten auf Posting:
  • Och, Böki, komm schon - Jimbo - 09.09.2017, 17:49:39
54964 Postings in 1235 Threads, 869 registrierte User, 76 User online (3 reg. User, 73 Gäste)