Re: ist das so? (Borussen)

verfasst von vengo(R)   - Berlin Kreuzberg 61 - 09.09.2017, 17:00:03

Jimbo schrieb:


Sollte Schubert wegen der Pfiffe im Stadion, die ich ebenfalls unter aller
Kanone fand, oder wegen der Kritik in Presse (oder sogar hier im Forum,
denn hier äußerte sich Flear ja) seine Taktik oder Art, mit der Mannschaft
zu trainieren, oder was auch immer umgestellt haben, wäre das der
ultimative Beweis, dass er als Trainer eines Fußballbundesligisten total
unfähig wäre. Vielleicht wäre dann mit Bauarbeiter im Sandkasten der
richtige Job für ihn.



der druck der "fans", der medien, ging nach dem Schalkespiel soweit, dass Schubert auch intern gezwungen wurde, seine spielidee umzustellen.
wir haben nie soviele chancen gehabt, wie unter ihm, unter Hecking schon mal gar nicht. vielmehr scheint dieser nicht zu wissen, welchen plan er verfolgt. startet mal wieder mit viererkette, um dann auf ne dreier umzustellen, die übrigens auch Schubert eingeführt hat.
warum kommt Hofmann eigentlich nicht für den schwachen Herrmann und Benes für Zakaria?
oder warum nicht mal den Mut Villalba zu bringen?
Hecking und mut - nun wirklich nichts was passt.

ich hoffe, wir bekommen mit Hecking noch die kurve. auch wenn ich ihn nie wollte und es auch nicht glaube.

---
Wat weiß ich, hömma? Habbich Löcha inne Hände?!

Antworten auf Posting:
54964 Postings in 1235 Threads, 869 registrierte User, 92 User online (3 reg. User, 89 Gäste)