natürlich nicht. (Borussen)

verfasst von Sognando(R) - Düsseldorf - 11.01.2017, 00:31:13

So bedauerlich das auch ist für einen hochtalentierten Spieler, aber da hat es zu früh zu oft zu schwer an zu empfindlichen Stellen geknackt. Hoffentlich ist Badstuber besser versichert als andere, die im besten Alter ihre Karriere beenden müssen.

Daher macht es für Schalke ebenso Sinn, ihn für ein halbes Jahr zu nehmen, wie für uns, das nicht zu tun. Schalke hat viele Verletzte und braucht kurzfristig Ersatz. Ein fitter Badstuber kann da vielleicht ein paar Monate weiterhelfen, bevor er wieder zu den Bayern zurückgeht oder wieder verletzt ist. Wir wollen jemand haben, der aktuell weiterhelfen kann aber uns auch langfristig verstärkt, da Christensen wohl nicht bleibt. Also nehmen wir jemanden, der immer noch weniger Buchstaben im Nachnamen hat als Badstuber Verletzungen.

---
Plan b, Unterpunkt 1: Alles weiter wie bisher, aber mit Arbeitskreis.

Antworten auf Posting:
47746 Postings in 1023 Threads, 868 registrierte User, 43 User online (0 reg. User, 43 Gäste)