Bestätigt dann die These, des äußerst bedenklichen... (Borussen)

verfasst von sob(R) - "Borussenbastion Südniedersachsen" - 15.04.2018, 12:16:53

und sehr in Schräglage geratenen Grundzustandes von Teilen solcher Sonderfahrtgruppierungen, oder wie siehst Du das? Ich darf mal vermuten, dass in Zeiten als Du z.B. mit den Dir bekannten Gladbachern in Sonderzügen gesessen bist, dass es SOLCHE und ähnliche asozialen Entgleisungen in Eurem direkten Umfeld nicht gegeben hätte, OHNE dass Ihr eingegriffen hättet, oder? Was mir Sorge bereitet ist eben die gesellschaftliche Verrohung und das Ausleben solcher Extreme, dass dieses zunehmend die Anonymität in der grossen Masse der Fussballfans sucht, und dass GENAU DAS nicht gesehen oder zunehmend resignierend hingenommen wird. UNSER Fussballfantum steht damit einen Schritt vorm Abgrund, zumindest vor meinem persönlichen ethischen Grundverständniss für diese Art von Vereinsunterstützung. Soetwas kann und will ich nicht mehr im vermeintlich gleichen Outfit in eben diesem Umfeld begleiten. Und wenn es die früher gelebte Selbstregulierung nicht mehr gibt, dann muss man zur Rettung der Ganzen Sache ein Eingreifen der Behörden von Aussen dazu akzeptieren, so traurig es auch sein mag.

---
Fussball ist die schönste Nebensache der Welt!
Borussia Mönchengladbach ist eine Herzenssache!

Antworten auf Posting:
11485 Postings in 299 Threads, 875 registrierte User, 114 User online (7 reg. User, 107 Gäste)