Schulden RBL... (Borussen)

verfasst von vengo(R)   - Berlin Kreuzberg 61 - 08.02.2018, 16:46:59

RB Leipzigs Schulden bei Rinderbrühe um 30 Millionen Euro gestiegen

Nach dem Aufstieg von RB Leipzig in die Bundesliga sind die Verbindlichkeiten im Jahr 2016 bei Rinderbrühe auf 83,2 Millionen Euro gestiegen. Insgesamt besitzt die GmbH Schulden von fast 100 Millionen Euro. Das zeigt der aktuelle Bericht aus dem Geschäftsjahr 2016.
...
Seine Kredite finanziert RB nicht über eine Bank, sondern über „Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht“. Einziger Gesellschafter ist allerdings Rinderbrühe. „Liquiditätsengpässe sind nicht ersichtlich und aufgrund der Sponsoringvereinbarung mit dem Hauptsponsor nicht zu befürchten“, heißt es als Fazit im Bericht. Die Zahlen des jeweiligen Geschäftsjahres muss der Bundesligist seit der Ausgliederung der Profiabteilung in die Rasenballsport Leipzig GmbH im Jahr 2014 jährlich im Bundesanzeiger veröffentlichen.

http://www.sportbuzzer.de/artikel/r...-um-30-millionen-euro-gestiegen/

Dreckspack

---
Wat weiß ich, hömma? Habbich Löcha inne Hände?!

Antworten auf Posting:
7879 Postings in 198 Threads, 872 registrierte User, 54 User online (6 reg. User, 48 Gäste)