Was bringen kalibrierte Linien? (Borussen)

verfasst von Böki(R) - Dortmund - 06.02.2018, 11:00:48

Und wie schnell kann man damit denn Genauigkeit herstellen? Ich kenne auch Bauingenieure die das perfekt beherrschen, aber auch nicht mal eben in 30 Sekunden.

Viel entscheidender ist aber ja zudem wo man die Linie zieht. Wann verlässt der Ball den Fuß? Genau diesen Moment zu bestimmen wird immer subjektiv bleiben, ist aber extrem entscheidend heut zu Tage im Duell Stürmer/Verteidiger. Auch hier: Wie soll das in 30 Sekunden gehen?

Für mich eh der Herd der größten Fehlentscheidungen. Sowohl mit Technik, wie auch ohne Technik. Wobei menschliche Intuition oft wohl noch genauer ist.

es grüßt der Bökmann

---
Hauptsache Fussek, egal welche Liga !!!

Antworten auf Posting:
13195 Postings in 338 Threads, 875 registrierte User, 109 User online (4 reg. User, 105 Gäste)