danke für den fahnenklau (Borussen)

verfasst von The_Cryss(R) - Erkelenz - 14.01.2018, 23:06:51

da hat irgendein spacken einen din-a4 großen lappen ergaunert, indem er sich als ordner verkleidet hat. erbärmlich genug, auch wenn ich von der klauerei nicht allzuviel verstehe.

das tor zwischen gästeblock und spielfeld war auf, der gauner rennt mit dem lappen davon, und es waren mehrere leute praktisch auf dem platz. da hat sich euer wahres gesicht gezeigt. große fresse haben und leute im zug anpöbeln oder wenn ein zaun und/oder reichlich bullen dazwischen sind ist das eine. sich umgucken: soll ich jetzt das bein über die bande tun oder nicht? läufst du auch mit oder nicht? das ist das andere. ihr seid muschis in jogginghosen, die sich dann aufgrund der ereignisse außerstande sehen, die mannschaft weiter zu unterstützen. ich bin schon auf eure pressemitteilung gespannt.

verpisst euch aus unserem sport! es wird zeit. dass die ultra"kulur" stirbt!
Antworten auf Posting:
7817 Postings in 195 Threads, 872 registrierte User, 39 User online (0 reg. User, 39 Gäste)