Ich denke gemeint ist eine grundsätzliche (Borussen)

verfasst von Mosch(R) - 14.01.2018, 19:44:35

Zufriedenheit die nicht zu schnell hinterfragt werden sollte.
Das ist natürlich ein schmaler Grad und die Kritik zur Einstellung in verschiedenen Spielen meiner Meinung auch berechtigt. Wenn man aber liest wie Einige die Situation einschätzen, klingt das deutlich, deutlich kritischer als sie meiner Meinung nach ist. Es gilt einen gesunden Mittelweg zu finden. Gute Platzierungen der letzten Jahre sollte man nicht einfach wegwischen. Ebensowenig sollte man sie als Todschlägerargument nutzen finde ich.
Antworten auf Posting:
7593 Postings in 191 Threads, 872 registrierte User, 233 User online (28 reg. User, 205 Gäste)