Eberl hat es mal wieder voll versaut. (Borussen)

verfasst von Quasimodo(R) - Mönchengladbach - 29.12.2017, 18:01:03

Eberl hat es mal wieder voll versaut. Er kann es nicht. Und er wird es auch nie können.

Eberl ist unfähig, und er macht die Borussia kaputt. Wetten, dass auch der Deal mit Uth nicht klappt? Das wäre allerdings nicht so tragisch, wird uns Kellermann wahrscheinlich danach mitteilen - da wir ja 2 richtige Sturm-Granaten namens Drmic und Bobadilla haben. .......

Wir haben die drittschlechteste Abwehr der Liga, obwohl Eberl für die Innenverteidigung rund 30 Mio gezahlt hat. 28 Gegentore sagen doch eigentlich alles, nur Freiburg und Köln haben mehr.

Wenn Eberl in der Winterpause nicht diese Baustelle behebt, gefährdet er ganz eindeutig das Ziel, zumindest die EL-Quali zu erreichen. Das können wir uns mit dieser IV und einem Wendt zu 100 % abschminken, und auch Rückpass-Tony Jantschke ist bei weitem kein zuverlässiger Abwehrspieler mehr. Zudem ist Elvedi viel zu schwankend in seinen Leistungen (ganz im Gegenteil zu Wendt, der konstant schlecht spielt)

Und hinter dieser Chaos-Reihe steht dann unser Fliegenfänger Sommer - Eberl hat mal wieder ganze Arbeit geleistet, tatkräftig unterstützt von seinem "Lieblingstrainer" Hecking.

Jetzt muss uns Max Eberl nur noch erklären, warum er Oxford OHNE KAUFOPTION für nur ein einziges Jahr geholt hat.........

Wer außer Eberl macht solche Verträge? Richtig: Niemand!!

Ein RP Online Kommentar.... Was rauchen die da eigentlich?

---
Die Seele brennt...

Antworten auf Posting:
7772 Postings in 194 Threads, 872 registrierte User, 120 User online (12 reg. User, 108 Gäste)