Man will ja die deutungshoheit behalten ;) (Borussen)

verfasst von schwimmbuchs(R) - Neuss - 17.12.2017, 14:14:55

Für mich ehrlich gesagt nicht nachzuvollziehen. Bei meinem Vorschlag der Anwendung bliebe es lediglich bei der angestrebten Erweiterung der erkenntnisquellen für den feldschiri. Mit der challange hätte jede Mannschaft die Möglichkeit, eine "falsche Sicherheit" des feldschiris zu überprüfen. Da sie es nur einmal dürfen, werden sie es wohl nicht taktisch "verschwenden". Falls doch wäre durch die Verschiebung auf die nächste Unterbrechung bei gleichzeitigem Erhalt der Strafen für fouls der Schaden sehr begrenzt. Lediglich der fall, dass dann ggf ein Tor zurückgenommen werden müsste, ist hiervon nicht erfasst. Der dürfte aber wohl nur sehr sehr selten eintreten.

---
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten... ;)

Antworten auf Posting:
  • Man will ja die deutungshoheit behalten ;) - schwimmbuchs - 17.12.2017, 14:14:55
7800 Postings in 195 Threads, 872 registrierte User, 105 User online (6 reg. User, 99 Gäste)