Wenn du schon vergleichst (Borussen)

verfasst von Böki(R) - Dortmund - 13.12.2017, 09:09:20

Wo haben wir denn so begeisternd wie temporär unter Schubert mal unter Hecking gespielt?

Meine Güte, wir hatten mal den ein oder anderen Sahnetag seit dem, aber in den meisten Spielen haben wir eher mehr Punkte mitgenommen, als die Leistung es eigentlich darstellte.

Man stelle sich mal vor, was hier los wäre, hätten wir bis dato unter Hecking nicht so viel Glück gehabt so zu punkten. Mit der Leistung diese Hinrunde hätte man auch sehr gut bei 18-20 Punkten landen können, wenn wir an wichtigen Stellen nicht gepunktet hätten.

Und das ist das wenige was Hecking mitbringt, er punktet sehr pragmatisch, in jeder Station eigentlich mehr als die spielerische Leistung hergab. Aber überall wo er gehen musste, musste ein Trainer nach ihm wieder Grundlagenaufbau betreiben, quasi bei Null anfangen.

Was hätten wir eine Chance nach Favre? So dürfen wir jetzt nach 2 Trainern später sagen: was ist von 4 Jahren Aufbauarbeit unter Favre noch übrig?

Ich sehe da eigentlich nix mehr, außer einem für unsere Verhältnisse sehr guten Kader im Vergleich zur Zeit vor Favre. Der Weg geht nach unten und wer da die Augen nicht aufmachen will, um das zu sehen, der muss mich wohl weiter hier beschimpfen und als Idiot abstempeln.

Wird diesen Personen hier aber nichts helfen. Die Entwicklung ist sehr offensichtlich und muss aus meiner Sicht im Sommer gestoppt werden.

---
Hauptsache Fussek, egal welche Liga !!!

Antworten auf Posting:
7691 Postings in 192 Threads, 872 registrierte User, 74 User online (6 reg. User, 68 Gäste)