Schwierig. Tuchel würde ich sofort (Borussen)

verfasst von Philipp(R) - Mönchengladbach - 13.12.2017, 07:54:45

nehmen, obwohl er ein absoluter Unsympathisch zu sein scheint. Andererseits traute ich ihm am ehesten zu auch den Kader umzukrempeln und ohne Rücksicht auf Verluste aufzuräumen. Ich befürchte aber er wird im Sommer nach München gehen.

Noch besser fände ich Sammer. Seine Analysen bei Eurosport sind überragend. Auch die DFB Erfolge hat er eingeleitet. Leider wohl absolut unrealistisch ihn wieder auf der Trainerbank zu sehen.

Keller fände ich ganz ok. Weinzierl wollte ich vor seiner Schalker Zeit sehr gerne. Da fand ich ihn schwach und es ist auch bezeichnend das er nirgendwo gehandelt wird. KA ob es da mehr Interna gibt.

Ich könnte mich tatsächlich auch mit Matthäus anfreunden. Seine Analysen halte ich ebenfalls für sehr gut und ich glaube das er im Alter den „Loddar“ hinter sich gelassen hat. Zudem könnte ich mir vorstellen das er für einen Bundesligajob brennen würde. Glaube aber das sehen nicht viele so ;-)

Die anderen Namen schrecken mich eher ab und ich hoffe das Eberl noch andere Pläne in der Hinterhand hätte. Allerdings wird er wohl auch an Hecking festhalten und eher verlängern als ihn zeitnah zu entlassen.

---
Erfolg stellt sich dann ein, wenn wir da weitermachen, wo wir früher aufgegeben hätten.

Gemeinsam zur Meisterschaft!

Antworten auf Posting:
7817 Postings in 195 Threads, 872 registrierte User, 40 User online (0 reg. User, 40 Gäste)