zum VAR (Borussen)

verfasst von Speedrich(R) - Marl/NRW - 27.11.2017, 09:49:38

Gestern war es doch wieder so, dass der Elfer für Köln nicht gegeben wurde, obwohl es m. E. ein klares Handspiel war. Als Verteidiger auf dem Hosenboden durch den Strafraum zu rutschen mit der Hand am Boden, ist keine "natürliche Bewegung" sondern dient nur dazu, den Schuss oder Pass zu blocken. Wenn dann der Ball gegen die Hand gespielt wird, ist das m. E. ein Elfer.

Hingegen lässt sich der Herthaner natürlich sofort fallen als er seitlich einen Luftzug spürt und es gibt Elfer für Hertha. Für mich trotz leichter Berührung klare Schauspielerei und kein Elfer. Da haben die Ziegen durchaus eine Menge Pech.

---
Der Mensch denkt - das Chaos lenkt!

Antworten auf Posting:
11507 Postings in 299 Threads, 875 registrierte User, 59 User online (1 reg. User, 58 Gäste)